Schwerstarbeit bei uns ganz leicht - Tankverladung von zwei 170.000 Liter-Behältern

Bei bewölktem, aber trockenem Wetter konnten die zwei Kolosse mit jeweils knapp 26 Metern Länge, einem Durchmesser von 3 Metern, je 35 Tonnen Gewicht und 170.000 Litern Volumen auf unserem Lagergelände verladen werden. Unter Einsatz eines 80-Tonnen-Krans wurden die Behälter auf Tiefbett-Sattelauflieger gehoben.

Nach etwa vier Stunden und einem reibungslosen Ablauf waren die Fahrzeuge fahrbereit und konnten samt Begleitfahrzeug die Behälter auf die Reise zum Kunden schicken.

Kran hat liegenden, schwarzen Wassertank mit 170.000 Liter Volumen auf dem Außenlager der Firma Tank und Apparate Barth GmbH an den Kranösen eingehängt; daneben liegen übereinander gestapelt VA-Behälter mit 103.000 Liter Volumen

Kran hebt auf Freigelände 170.000 Liter Retentionstank mit Bitumen-Anstrich für Erdeinbau auf LKW; im Hintergrund weitere Behälter der Firma Tank und Apparate Barth GmbH

 

auf Tiefbett liegender, schwarzer unterirdischer Regenwasser Lagerbehälter mit 170.000 Liter Volumen; Fahrzeug verlässt Lagerplatz der Firma Tank und Apparate Barth GmbH

SCHNELLZUGRIFF

 
0